Uhren

Uhren

Sonntag, 28. Juli 2013

28. DIY Patchwork Decke/ Quilt

Was damals von armen Leuten genäht wurde, ziert heute unsere Wohnzimmer im Shabby Chic



























Es war ein Zeichen dafür, dass man wenig Geld hatte, da man sich keine "ganze Decke" leisten konnte, sondern unter Reststücken oder Flicken schlafen musste. Doch so denkt man zum Glück schon lange nicht mehr. Im Gegenteil! Patchworkdecken oder auch Quilt genannt sind sogar ziemlich teuer, da es sehr aufwändig ist die kleinen Stücke aneinander zu nähen.
Schon lange habe ich beim Durchblättern von Wohnzeitschriften davon geträumt mich mit solch einer Decke aufs Sofa zu kuscheln. Doch die Preise liegen meistens über 50€ und zudem wären die Decken nie genau so geworden, wie ich sie haben wollte.
Also musste ich selber aktiv werden. Ich bin zum Stoffladen gegangen und habe mir 5 verschiedene Baumwollstoffe gekauft.  Der Plan war diese zu einer Patchworkdecke zusammenzunähen und dies dann auf eine Fleece Decke aufzunähen, damit die andere Seite schön kuschelig ist. Die Fleece Decke habe ich vor längere Zeit beim Primark für 6€ gekauft. Aber bei Kik oder im Supermarkt (je nach Aktion) gibt es auch immer mal wieder preisgünstige Fleece Decken.
Wie ich vorgegangen bin kann, ich euch am besten anhand der Bilder zeigen. Viel Spaß! Und ich hoffe ihr mögt meine erste eigene Patchworkdecke.
(Übrigens habe ich auch zum ersten Mal mit der Nähmaschine genäht, weshalb es vielleicht nicht ganz so professionell aussieht) :)
PS: Für die Faulen unter euch habe ich nachher auch noch ein paar Links mit tollen Decken ;)


***

It was a sign that they had little money, because peoplecould not afford a "whole cloth" back then, but had to sleep under residual pieces or patches. Thank god these times are over. And nowaday patchwork-blankets or quilts are actually quite expensive because it takes a lot of time to sew the little pieces together.
I dreamed of having such a blanket to curl up on the sofa. But the prices are mostly over 50 € and moreover I never found the colour I was looking for.
So I had to take action myselves. I went to the fabric store and I bought 5 different cotton fabrics. The plan was to sew a patchwork quilt and  then to sew it onto a fleece blanket, so that the other side is cozy. I bought the fleece blanket a long time ago at Primark for 6 €. But at Kik or in the supermarket you can get one as well (depending on the action).
I can explain how to make a patchwork blanket by showing you the pictures. Have fun! And I hope you like my first quilt.
(Incidentally, I also sewed for the first time with the sewing machine, sorry if it does not look very professional) :)
PS: For the lazy ones I do have some links with other quilts ;)



Der Stoff, den ich gekauft habe 
*** 
The fabric I bought
...
Den Stoff auf Quadrate zuschneiden 
(In meinem Fall waren es 17x17cm und ohne 
meinen Freund,der Mathe studiert hätte ich das nie 
selberausrechnen können^^") 
Es kommt immer darauf an, wie groß die Decke ist
und meine war etwas kleiner als normale
 Fleece Decken
 ***
 cut the fabric into pieces (in ma case i had to 
chose pieces of 17x17 cm andwithout my
 boyfriend who is studying
 maths i would have never figured it out)





wie ein Puzzle




nun eine Reihe auswählen... 

***
 now pick out one row






























...und zusammennähen (auf links)

***
... and join them by sewing them together


 
so muss das Ganze dann aussehen 
***
it has to look like this





























Dann verbindet man die Reihe mit der nächsten und so entsteht langsam die Decke

***
you connect the rows to get a blanket






























das ist die Fleece Decke

***
this is my fleece blanket



Der schwerste Teil: Die Patchworkdecke auf die Fleece-Decke nähen!
Dabei alles gut mit Nadelnfixieren und beim Nähen immer wieder gerade rücken
***
the hardest part: connecting the quilt with the fleese blanket! be careful and fix the quilt  while sewing





























tadaa (ein wenig knitterig ist sie, weil ich mich schon eingekuschelt habe ;) )





























Shanti mag die Decke auch :)




Shoppingtipps:

1. beige Ranken  für 59,50€
2. rosa Blumen für 79,90€
3. vintage Rüschenrand für 69,90€
4. Rosen für 69,90€
alles von 1001 Wohntraum via Amazon


1. Multi für 129,95€
2. Khaki für 129,95€
3. Rose für 129,95€
4. Blue für 129,95€
alles vom Pip Studio unter der Rubrik Quilts



Kommentare:

  1. Wow, ich liebe ja auch diese Decken...nur leider bin ich absolut nicht so begabt die selber zu machen und kaufen ist zu teuer :-(

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte auch erst, dass es total schwer wird, aber eigentlich war es ganz ok :)
    ansonsten hat Tchibo manchmal auch solche Decken (halt nur einmal im Jahr oder so) ;)

    AntwortenLöschen