Uhren

Uhren

Sonntag, 11. November 2012

4. Treibholz


Wer mich besucht hat weiß, dass wir nur weiße Möbel in unserer Wohnung haben. Fast: Einige Stücke stechen besonders ins Auge, denn sie sind dunkel. Und nicht nur einfach aus dunklem Holz; nein. Die Oberfläche dieser Möbelstücke erinnert an Treibholz. Das finde ich besonders schön, da es nicht zu rustikal wirkt, sondern natürlich und beruhigend aussieht. 
Die Etagere war quasi das neueste Treibholzstück, doch darf man die anderen ja nicht unbeachtet lassen.

Diese Kommode ist mein besonderer Stolz. Ich habe sie auf einem Flohmarkt für unglaubliche 45€ bekommen. Der Mann, dem wir diese Perle abgekauft haben, macht die Treibholzmöbel sogar selber.
Er hat mich in das Geheimnis eingeweiht und ich will es nun teilen :)
Es gibt die Möglichkeit normales, neues Holz in antik anmutendes Treibholz zu verwandeln.

1. Schritt: Man streicht das jeweilige Holz mit Holzbeize in einem möglichst warmen Ton. Das ist die Grundierung, die am Ende sanft durchschimmert.
2. Schritt: Das Ganze wird, nachdem es getrocknet ist, in einem schlammigen Grauton überstrichen. Dafür muss die Farbe sehr dünn sein, oder verdünnt werden und grob mit einem großen Pinsel aufgebracht werden. 
3. Schritt: Bei Bedarf kann weiße Wandfarbe (stark verdünnt) auf das Holz gebracht werden. Der zuvor verwendete Grauton scheint weiterhin durch und das Holz bekommt so zusätzliche Patina.
4. Schritt: Wer möchte kann das Holz abschließend (wenn alles trocken ist) mit Wachs behandeln, um es robuster gegen äußere Einflüsse zu machen.
All die Materialien kann man in jedem Baumarkt bekommen und natürlich immer wieder verwenden.

Jetzt zeige ich noch kurz, was bei uns noch an Treibholzoptik zu finden ist:



Windlicht von Zimmermann; dürfte es aber
auch bei Nanu Nana, Depot, Butlers etc
geben
Kleiderhaken umfunktioniert zum
Schmuckhalter von NKD


Windlichter von Depot (groß 4,99€ und klein 2,99€)
gefüllt mit verschiedenen Hölzern ebenfalls
von dort



Dazu findet man im Internet bei Wunderweib.de noch eine tolle Idee, ein Regal zu konstruieren, welches wirklich ein Augenschmaus ist.
http://www.wunderweib.de/media/
redaktionell/wunderweib/wohnendeko/
einrichtenundrenovieren/mbel_2/
vintagembelzumselbermachen/
vintage-moebel-siebzehn.jpg
Hier wurde übrigens echtes Treibholz verwendet. Genau, wie bei folgenden Accessoires von Butlers.
http://www.butlers.de/
DRIFTERS-Fisch-Treibholz/
10189526,default,pd.html
Der Fisch der Drifters- Reihe ist gerade im Sale und kostet noch 9,99€. Hier der Link zum online Shop.
Außerdem habe ich noch diesen schönen Bilderrahmen entdeckt, den man leider nicht mehr kaufen kann. Aber vielleicht wird er ja bald wieder in das Sortiment aufgenommen. Ihn habe ich auch bei Butlers entdeckt. Dieses Mal über kuckuckswolke.de/.
http://www.kuckuckswolke.de/
accecoires/bilderahmen/
drifters-bilderrahmen-2/


Kommentare:

  1. Hey Mel!
    Ich finde du hast einen unglaublichen guten und kreativen Geschmack! Gefällt mir. Mach weiter so! ;)
    Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
  2. Du hast genau den selben Geschmack wie ich, einfach nur klasse und sehr stillvolle Dinge.
    Ich habe gleich nach dem Fisch aus Treibholz geschaut, aber leider wird es den wohl nicht mehr geben .... schade....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ja, das ist sehr schade. Es ist auch schon einige Zeit her, dass ich den Link gepostet habe. Aber bei Buttlers kommen viele Sachen ja wieder ins Sortiment. Man muss nur ab und zu mal vorbeischauen :)
      lg

      Löschen